Neuester Beitrag

05 Mär

Mit Türgriffen der Grippewelle entgehen

Im Westen Europas ist sie schon fast überstanden, jetzt nimmt sie Kurs auf Mittel- und Südeuropa: Die Grippewelle ist in diesem Jahr besonders heftig ausgefallen. Auch wer geimpft ist, muss 2015 mit Ansteckung rechnen: Der Influenza-A-Erreger ist seit der Entwicklung des Impfstoffes mutiert, so dass er auch bei geimpften Menschen Grippesymptome auslösen kann. Auch bakterielle Infektionen sind dann oft nicht mehr weit. Denn wenn das Immunsystem bereits geschwächt ist, steigt das Risiko, sich zusätzlich eine bakterielle Infektion wie Mittelohr- oder Lungenentzündung zuzuziehen.


Weitere Beiträge

13 Nov

Wie Türgriffe gegen Schnupfnasen helfen können

Die Tage werden kälter und nasser, der Taschentuchverbrauch steigt an: Ganz klar, es ist wieder Erkältungszeit. Um jetzt nicht ebenfalls [...]