Schon zum 10. Mal dabei: HOPPE auf der Baumesse „THE BIG 5“ in Dubai

Vom 17. bis zum 21. November 2014 fand in Dubai, der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate, zum 34. Mal die Messe „THE BIG 5“ statt – eine internationale Ausstellung für Bauwesen, Wasser- und Umwelttechnologien, Kühltechnik, Reinigung und Instandhaltung, Glas- und Metallindustrie. Von diesen fünf großen Sektoren der Bauindustrie leitet sich auch der Name der Messe, „THE BIG 5“, ab.

Der Veranstaltungsort im World Trade Center von Dubai war für 2014 komplett ausgebucht. Die internationale Ausstellerbeteiligung lag bei 80%. Mit 2.801 Ausstellern aus 61 Ländern ist die Messe „THE BIG 5“ die wichtigste Messe im Nahen Osten.

Schon 2004 war HOPPE mit einem eigenen Stand auf der BIG 5 vertreten und konnte so im November 2014 bereits ein kleines Jubiläum feiern: die zehnte Messeteilnahme in Folge. Grund genug, sich in einem veränderten Erscheinungsbild zu zeigen! HOPPE war mit einem neuen – offen und hell konzipierten – Stand präsent, der von den Besuchern sehr positiv beurteilt wurde.

HOPPE-Stand BIG5
Hell, übersichtlich, einladend: der neue HOPPE-Stand auf der BIG 5 in Dubai.

Der Schwerpunkt der Messepräsentation auf der diesjährigen BIG 5 lag für HOPPE auf den Bereichen SecuSan® – das Thema Hygiene hat in den arabischen Staaten einen sehr hohen Stellenwert! –, HOPPE-SchnellstiftPlus und den neuen Serien Ravenna und Lille. Auch Fenstergriffe der Serie Toulon sowie Messing- und Edelstahlgarnituren waren dabei. Offenbar ein sehr attraktives Sortiment: Unser Messeteam konnte fast 300 Besucher auf dem HOPPE-Stand begrüßen.

SecuSan-Wirkung
Mit SecuSan® gegen Keime: Unser Film zeigt wie es funktioniert

Für HOPPE war der Messeauftritt ein voller Erfolg. Die Marke HOPPE ist zunehmend bei den Fachleuten in der arabischen Region bekannt: das hat sich bei den Gesprächen mit den zahlreichen Besuchern deutlich gezeigt. Auch einige Ministeriumsbeamte waren darunter – wichtige Kontakte für die Vergabe öffentlicher Aufträge.

Bild-mit-Interessent
Viele Kunden nutzten die Gelegenheit zum direkten Kontakt: Hier sprechen Dr. Susanne Hanefeld, Eric Kersten (zweiter v.l.) und Richard Roberts mit Sulaiman Al-Zayed vom Unternehmen Al Sabbil National Company.
EFr-mit-Kunde-Greeneco
Auch Esther Frank (Mitte) führte zahlreiche Gespräche: Hier mit Kunden von der Greeneco Building Materials Trading LLC