Am 26. Oktober ist Tag des Einbruchschutzes!

„Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“
Auch HOPPE ist dabei: Wir unterstützen die K-EINBRUCH-Kampagne der Kriminalpolizei

stoerer_einbruch_1024x294pxZahl der Wohnungseinbrüche steigt weiter
Auch im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle laut polizeilicher Kriminalstatistik weiter an: Waren es im Jahr 2012 noch 144.117 Fälle, wurden 2013 insgesamt 149.500 Fälle einschließlich der Einbruchsversuche erfasst – ein Anstieg von 3,7 Prozent. Nur 15,5 Prozent aller Delikte konnte aufgeklärt werden. Der Schaden (nur Stehlgut) betrug dabei 427,5 Millionen Euro. Eingebrochen wurde in den allermeisten Fällen über leicht erreichbare Fenster und Wohnungs- bzw. Fenstertüren.

Einbrecher kommen oft tagsüber
Fast die Hälfte (43,3 Prozent) aller Wohnungseinbrüche (2013: +5,8 Prozent auf 64.754 Fälle) werden tagsüber begangen: während der Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. Großstädte sind dabei öfter betroffen als ländliche Gebiete. Auch Einbrecherbanden sind zunehmend aktiv: Sie nehmen sich oft ganze Wohnviertel vor und räumen dabei Häuser und Wohnungen kompletter Straßenzüge aus.

Täter scheitern immer öfter an technischen Sicherungen
Interessant – und erfreulich! – ist, dass auch die Zahl der gescheiterten Einbrüche weiter steigt. Mittlerweile misslingen über 40 Prozent der Einbrüche: nicht zuletzt durch vorhandene Sicherungseinrichtungen und eine aufmerksame Nachbarschaft. Die Polizei führt dies auch auf erfolgreiche Präventions- und Aufklärungskampagnen wie „K-EINBRUCH“ zurück: Die Verbesserung des technischen Einbruchschutzes sei besonders wichtig, um möglichst viele Täter scheitern zu lassen.

Einbrecher_1024x388px

Statistik_K-EINBRUCH

K-EINBRUCH-Kampagne
Vor zwei Jahren hat die Polizei – alarmiert von der stetig ansteigenden Zahl der Wohnungseinbrüche – die groß angelegte, bundesweite Öffentlichkeitskampagne K-EINBRUCH gestartet. Ziel war es, zusammen mit Kooperationspartnern, dem K-EINBRUCH-Netzwerk, die Öffentlichkeit intensiv für wirksamen Einbruchsschutz zu sensibilisieren. Als einer der führenden Hersteller von Schutzbeschlägen für Türen und Fenster ist es für HOPPE selbstverständlich, die K-EINBRUCH-Kampagne ebenfalls zu unterstützen.

Immer zur Zeitumstellung im Herbst: „Tag des Einbruchschutzes“
Ein wesentlicher Teil der K-EINBRUCH-Kampagne ist der „Tag des Einbruchschutzes“. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet er jedes Jahr am letzten Sonntag im Oktober statt – immer wenn die Uhren wieder auf die Winterzeit umgestellt werden. Die durch die Zeitumstellung gewonnene Stunde soll dazu genutzt werden, sich über Einbruchschutz zu informieren und Sicherheitsempfehlungen der Polizei möglichst zeitnah umzusetzen. In diesem Jahr fällt die Zeitumstellung auf den 26. Oktober. Deutschlandweit finden an diesem Tag zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt, bei denen man sich umfassend zum Thema informieren kann.